Christoph Temnitzer ist 1993 als Aprilkind in Belgien geboren und aufgewachsen. Über ein Wirtschaftsstudium zur Heilmassage den Weg zurück in die Kunst gefunden. Schreibt und malt von klein auf; das Komponieren auf der Gitarre kam im Jugendalter dazu – der Umzug nach Wien 2014 war somit vorherbestimmt. Seit 3,5 Jahren arbeitet er an seinem Debüt-Roman „Netzlos“ und ist als Schriftsteller und Maler selbstständig tätig. www.christophtemnitzer.com