Constantin Schwab, Jahrgang 1988, studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft an der Universität Wien. Schreibt regelmäßig für das „celluloid Filmmagazin“, ist Mitglied der Autorengruppe „Jung Wien ’14“ und arbeitet mit der Theatergruppe „Szene9“ zusammen. Sein Schauspiel „GENESIS“ wird im August 2018 auf einer Parkinsel uraufgeführt. Seine Erzählungen sind bisher in Literaturzeitschriften und Anthologien erschienen. Zuletzt war er beim FM4 Wortlaut 2017 auf der Longlist. Er führt einen Blog (whoisconstantin.blogspot.com). Lebt in Wien.