Markus Grundtner ist Autor im Sein, Anwalt im Werden und Journalist im Ruhestand. Geboren 1985 in Wien, wuchs er in Burgenland und Niederösterreich auf. Zuerst studierte er Theater-, Film- und Medienwissenschaft an der Universität Wien. Nebenbei spielte er das Prekariat des Kultur- und Wissenschaftsjournalismus durch. Danach nahm er das Studium der Rechtswissenschaften in Angriff.
Inzwischen arbeitet er als Konzipient in einer auf Arbeitsrecht spezialisierten Kanzlei in Wien. An seinem Schreibtisch entsteht Prosa und Juristisches, aber auch vieles, was dazwischenliegt. Veröffentlichungen in Anthologien und Literaturzeitschriften, u.a. Die Rampe, DUM, &Radieschen. Auftritte in Literatur-Radiosendungen. Lesungen in Österreich und Deutschland. Gewinner Wiener Werkstattpreis 2017 (Publikumskategorie). www.markus-grundtner.at